Liberale Politik für Ibbenbüre

In der Ibbenbrener FDP machen "gestandene" Frauen und Männer Politik, weil sie sich konkret für die Belange der Menschen in unserer Stadt einsetzen.

Für die liberalen Politiker hat das Engagement möglichst vieler Bürger in unserer Stadt den höchsten Stellenwert, sei es im Ehrenamt, Menschen zu helfen oder sei es in den vielen Vereinen der Stadt, die einen wichtigen Teil unseres sozialen Netzes bilden. Sie bieten unseren Kindern und Jugendlichen Hilfe und Lebensorientierung als Sozial- und Kulturleistung.

Ziele

Die FDP wird den Rat der Stadt weiterhin beweglicher 
gestalten, damit nicht an den Interessen der Bürger und Betroffenen vorbei entschieden wird.

Die FDP fordert
das "Gläserne Rathaus”. Unser Rathaus ist eine Firma und ein Dienstleistungsbetrieb für unsere Bürger. Es muss effektiv und kostengünstig arbeiten. Keine handwerksfeindliche Betätigung der Stadt. Sie vernichtet Arbeitsplätze..

Steuern, Gebühren
Steuern, Gebühren und Entggelte für Müll Abwasser Straßenreinigung haben ein Ausmaß angenommen, das für die Menschen auch in Ibbenbüren nicht mehr tragbar ist. Nachvollziehbare Kalkulationen von Gebühren für Müllabfuhr, Straßenreinigung, Abwasser und anderes für unsere Bürger.

Wir setzen auf die Privatwirtschaft. Leistungen ,die die Stadt nicht zwingend erbringen muss, sollen ausgeschrieben werden. Vieles können heimische Betriebe und das Handwerk mindestens genauso gut.

Wirtschaftsförderung
Wirtschaftsförderung muss Gemeinschaftsaufgabe aller Dezernate werden.

Die Wirtschaftsförderung muss sich nicht nur auf die Vermarktung städtischer, unbebauter Flächen beschränken, sondern ebenfalls leer stehende Gewerbeobjekte müssen in Verbindung mit Maklern und Eigentümern einbezogen werden.

Abschaffung der Subventionen für die Tecklenburger Nordbahn.

Verkehr, Straßen
Bau der Umgehungsstraße Laggenbeck - aber nur die Bürgervariante

Weiterführung des Radwegebaus

Der Schilderwald muss dringendst durchforstet werden.

Straßenpflege und Erhaltungsmaßnahmen im Stadtgebiet müssen intensiviert werden.

Sanierung des Bahnhofsumfeldes

Modernisierung der Großen Straße

Sicherheit in der Stadt

Alle gesellschaftlich relevanten Gruppierungen, die staatlichen Behörden, besonders die Polizei, müssen gemeinsam im Sinne von Prävention und konsequenter Verbrechens - und Ordnungswidrigkeitenbekämpfung für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger sorgen.

Dazu gehört im Weiteren die Forderung, nach verstärkter Polizeipräsenz auf den Straßen, in der Innenstadt und in den Wohnvierteln.

Freiheit zur Verantwortung

 

Der Zukunftsweg

Stadtmarketing

Ibbenbüren im Umfeld von Rheine, Münster und Osnabrück mit Hilfe unseres Stadtmarketings nach vorne zu bringen, ist Aufgabe aller und ein besonderes Anliegen der FDP.

Schulen

Unseren Schulen müssen mehr moderne Lehrmittel zur Verfügung gestellt werden.

Grundschulen konsequent weiter mit modernen Medien ausstatten. Zur Erfüllung ihrer Aufgaben müssen Schulen eine größere Selbstständigkeit, insbesondere bei der Bewirtschaftung der Finanzen, erhalten.

Junge Menschen

Die zukunft unserer Stadt liegt vor allem in den Händen junger Menschen. Entwicklungs-und Ausbildungsmöglichkeiten spielen dabei eine außer ordentlich große Rolle.

Das Freizeit- und Kulturangebot muss flexibel auf die Bedürfnisse und Erwartungen jugendlicher reagieren.

Sport

Für die FDP hat Eigeninitiative im Sport Vorrang vor staatlichen Maßnahmen

Ehrenamtlichkeit in den Sportvereinenmuss gefördert werden, eine gerechte Sportförderung muss endlich umgesetzt werden.

Bau einer 2fach Sporthalle in Püsselbüren.

Weitere Übernahme der Kosten für vereinseigene Umkleidegebäude.

Freizeit

Ausbau des Bereiches “Aasee” zu einem modernen Ferien/ Freizeitpark mit Einbeziehung des Aaseebades

Das Kulturangebot muss verbessert werden.

FDP die Liberalen

Stark vor Ort

Wir machen das Beste aus Ihrer Stimme